#37 Warum es hilfreich ist dass dein Leben einer Wellenbewegung gleicht

Wenn es dir auch schon nach mehr als einem Jahr immer wiederkehrender Lockdowns so geht, dass du dich nach Abwechslung sehnst und auch andere Tools neben ausgedehnten Spaziergängen in der Natur, Atemübungen und Yogaeinheiten gebrauchen kannst. Dann ist diese neue Podcastfolge vielleicht genau die richtige für dich. Denn ich lade dich in dieser Folge zu einer ganz besonders schönen und vor allem aufschlussreichen Coaching-Übung ein. Du wirst außerdem erkennen können, dass der Spruch „Alles liegt in dir“ nicht nur eine dahingesagte Plattitüde ist, sondern ein wertvoller Schatz, den nur du entdecken und bergen kannst.

Wenn du auch deinen Schatz heben möchtest und diesen Lockdown sinnvoll für dich nützen möchtest, dann richte dir Papier und Stift her und erfahre jetzt warum es hilfreich ist, dass unser Leben einer Wellenbewegung gleicht.

ANLEITUNG Coaching-Übung:

Unser Leben geht in Wellen. Hier ist es hilfreich eine Lebenslinie zu machen. Von der Geburt an bis jetzt und in diese deine Highlights und auch deine Tiefpunkte einzuzeichnen.

Zeichne dafür auf ein Papier eine horizontale Achse auf der du Ereignisse (positive wie negative) chronologisch vom Tag deiner Geburt bis jetzt einträgst. Die vertikale Linie dient als dein Stimmungsbarometer wobei deine Stimmung auf einer Skale von 0 bis 10 geht und 10 deine höchste Zufriedenheit darstellt.

Trage zu jedem deiner aufgeschriebenen Ereignisse auch deine Stimmung ein und verbinde anschließend alle Punkte miteinander.

Wenn du deine Linie fertig gezeichnet hast, stelle dir folgende Fragen:

Was kannst du in dieser Linie erkennen?

Wie wirkt diese Linie auf dich?

Was hast du durch deine Höhen und Tiefen gelernt?

Welche Fähigkeiten hast du angewendet, um aus einer schmerzlichen Erfahrung wieder hinaus zu kommen?

Gab es bestimmte Strategien, die dir geholfen haben?

Waren bestimmte Menschen beteiligt?

Was hat dir in der Zeit gut getan?

Wie hast du dich in deinen schönsten, zufriedensten Momenten gefühlt?

Was konntest du in diesen Momenten alles bewegen?

Welche Fähigkeiten konntest du entwickeln und auch leben?

In deinen Antworten findest du deine Fähigkeiten & Ressourcen, die bereits in dir liegen, die du dir in deinen persönlichen „Ressourcen-Rucksack“ packen kannst, damit du sie dann, wenn sie gebraucht sind immer bei dir hast.

Viel Freude bei dieser Podcastfolge. Denke immer daran: „Alles liegt bereits in dir“.

Pass gut auf dich auf.

Alles Liebe

Deine Marguerite

Weitere Inspirationen findest du auf meinen Social Media Kanälen unter meinem Namen oder auf meiner Website www.harnoncourt-coaching.com